Regensburger Eltern e.V.

Geschäftsstelle
Am Schulbergl 7
93047 Regensburg
Eingang: Rückgebäude
Englburgergasse /Städt.
Kinderhort, EG

Telefon: 0941/57447
Mail: info@regensburger-eltern.de

Sprechzeiten:
Mo-Mi und Fr 9.30 - 12.00

Während der Ferien
zeitweise nicht besetzt
(Anrufbeantworter).

Bauspielplatz

Ein Bauspielplatz inRegensburg

Wir suchen Unterstützer, Helfer und Spender

Erweiterte Öffnungszeiten in den Herbstferien

In den Herbstferien ist der Bauspielplatz länger offen, von  Donnerstag bis Samstag (2.-4. November) 11:00 – 16:30 Uhr. Mittags werden die Kinder mit Stockbrot, Folienkartoffeln und Würstln vom Lagerfeuer versorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Besuch ist kostenfrei.

Winteröffnungszeiten

ab dem 9. November gelten die Winter- Öffnungszeiten:  Donnerstag/ Freitag von 14-17 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat von 13-17 Uhr.

Mit Ihrer Spende können wir den Platz in Betrieb nehmen und die Öffnungszeiten verlängern! Das Spendenkonto für den Bauspielplatz lautet:

Stadtsparkasse Regensburg
IBAN:
DE06 7505 0000 0026 7553 06
BIC: BYLADEM1RBG (Regensburg)

WortBildm_Bauspielplatz_06-17

     Der Bauspielplatz hat eröffnet! Alles auf einen Blick:

     Öffnungszeiten im Juli                             

donnerstags und freitags              15 – 18 Uhr
jeden ersten Samstag im Monat  13 – 17 Uhr

im August bleibt der Bauspielplatz geschlossen, wer weiterbauen möchte kann das bei Mini-Regensburg tun (www.mini.regensburg.de)

Anfahrt                                              

Gelände neben dem Jugendzentrum Arena, Zufahrt hinter dem Papier Liebl, dann in die Fort-Skelly-Str., nach ca. 200 m Parkplatz auf der linken Seite

Anfahrt Bauspielplatz Regensburg

Wer betreut den Platz?                  

Babsi Hellerbrand: Pädagogische Zimmerin  /  Peter Götz: Schreiner und Künstler

Wer kann kommen?                

Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren, auch ohne Begleitung ihrer Eltern und alle Interessierten

Was ist noch zu beachten?        

Einfach vorbeischauen – eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Besuch ist kostenfrei!

Der Betrieb findet bei jedem Wetter statt – sanitäre Anlagen und Unterstellmöglichkeiten sind vorhanden

 

Was ist ein Bauspielplatz?

Projektbeschreibung
Regensburg ist eine blühende, wachsende Stadt mit starker Wirtschafts- und Anziehungskraft. Der Bedarf an Wohnbau- und Gewerbeflächen ist anhaltend sehr hoch, entsprechend auch der Druck auf alle „umnutzbaren“ Flächen im Stadtgebiet. Viele Brachflächen werden bebaut und so verschwinden unmerklich die vielen „informellen“  Spiel-­ und Aufenthaltsorte von Kindern und Jugendlichen.

Kinder wollen Spuren hinterlassen, wollen bauen und ihre Umwelt selber gestalten und verändern. Im Gegensatz zu Städten wie München und Nürnberg gibt es in Regensburg bisher keinen Bauspielplatz bei dem Kinder/Jugendliche unter pädagogischer Anleitung ihre eigenen Ideen als Bauwerke in die Tat umsetzen können.

Die Idee des pädagogisch betreuten Bauspielplatzes
Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren können während der Öffnungszeiten des Platzes ohne Begleitung der Eltern u.a. mit Holz, ausgeliehenem Werkzeug und Nägeln Objekte wie Hütten, Gebrauchsgegenstände etc. nach ihren eigenen Vorstellungen planen und bauen. Die Nutzung ist für die Kinder kostenlos.

Pädagogische Ziele

  • Talente und persönliche Interessen erkennen und entwickeln
  • Eigeninitiative fördern
  • achtsamer Umgang miteinander
  • Teamarbeit
  • lernen, Verantwortung zu übernehmen
  • nachhaltiger Umgang mit Ressourcen
  • realistische Einschätzung von Risiken und eigenen Fähigkeiten
  • selbstsicherendes Verhalten
  • selbstbestimmtes, kreatives Handeln jenseits von Bildschirm und IT

Öffnungszeiten
In der Schulzeit regelmäßig Donnerstag und Freitag nachmittags und einen Samstag im Monat ganztags. In den Schulferien erweiterte Öffnungszeiten.

Weitere Angebote wie Kindergeburtstage, Ferienprogramme, Schulaktionen, Angebote für Senioren sind angedacht.

Betreuung
Die Betreuung der Kinder wird von handwerklich und pädagogisch geschulten Erwachsenen übernommen. Unser Personal hat dabei keine Aufsichtspflicht, die Kinder können während der Öffnungzeiten kommen und gehen wie sie möchten.

Finanzierung und Unterstützung durch die Stadt Regenburg

Die Stadt Regensburg übernimmt die Pacht des Geländes und bezuschusst im Rahmen von freiwilligen Leistungen die Betriebskosten, Personal-, Sach- und Honorarkosten. Mit dieser Unterstützung können wir den Bauspielplatz an zwei Nachmittagen und ein mal monatlich Samstags öffnen.

Für die Inbetriebnahme stehen noch folgende Aufgaben an, die z.T. von den Regensburger Eltern e.V. finanziert werden:

  • Einzäunung des ca 4.000 qm großen Areals
  • Verlegung der Leitung für Strom und Wasser
  • Aufstellen von Baucontainern bzw. Bauwägen
  • Anschaffung von Werkzeug und Material

Um den Betrieb ausweiten zu können sind wir auf Sach- und Geldspenden angewiesen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Das Spendenkonto für den Bauspielplatz lautet:

Stadtsparkasse Regensburg
IBAN: DE06 7505 0000 0026 7553 06
BIC: BYLADEM1RBG (Regensburg)

Infos Bauspielplatz