Krabbelstuben

Krabbelstube Fidelgasse
Leitung: Melanie Heinz
Fidelgasse 9
93047 Regensburg
Tel: (0941) 54 301
Sprechzeit: 13.00 - 14.00 Uhr
krabbel-fidel@
regensburger-eltern.de

Krabbelstube Pommernstraße
Leitung: Tanja Grünleitner
Pommernstr. 7
93057 Regensburg
Tel: (0941) 63 04 57 97
Sprechzeit: 13.00 - 14.00 Uhr
krabbel-pommern@
regensburger-eltern.de

Krabbelstube Altmannstraße
Leitung: Michaela Weiche
Altmannstr. 2
93053 Regensburg
Tel: (0941) 70 57 430
Sprechzeit: 13.00 - 14.00 Uhr
krabbel-altmann@
regensburger-eltern.de

Fidelgasse

Die erste und somit älteste Krabbelstube der Stadt belebt seit 1994 die Fidelgasse. (Start 1983 am Ölberg seit 1994 in der Fidelgasse)

In der Fidelgasse stehen auf zwei Etagen pro Gruppe ca. 90 qm zur Verfügung.

In jedem Geschoss befinden sich:

  • ein Flur mit Garderobe und abgeschirmtem Wickelplatz, zusätzlich gibt es Möglichkeiten um Wechselwäsche/ Windeln unterzubringen
  • eine kleine Küche mit Herd/ Backofen und Kühlschrank
  • ein großer, freundlicher Gruppenraum, in dem sich der Großteil des Tagesgeschehens abspielt. Dieser ist kindgerecht eingerichtet (Sprossenwand, viele Matratzen zum Bewegen und Kuscheln, Rückzugsräume, Hängematte, abgetrennte, ruhige Essecke) und bietet vielfältige Möglichkeiten für Bewegung, Spiel und Rückzug, sowie für die unterschiedlichsten pädagogischen Handlungseinheiten.
  • eine Kindertoilette mit Dusche und Erste-Hilfe-Schrank
  • ein gemütlicher Schlafraum, in dem jedes Kind einen festen Schlafplatz für sich in Anspruch nehmen kann

Zusätzlich gibt es im Erdgeschoss einen Büroraum und im oberen Stockwerk eine Personaltoilette.

Der Garten im Innenhof ist ein kleines Idyll und von außen kaum einsehbar. Sandkasten, Rutsche, Wippgerät, sowie Bobby-Cars und Dreiräder bieten genügend Möglichkeiten, den Aufenthalt im Freien zum Vergnügen werden zu lassen. Die Fläche um die Spielgeräte ist mit einem Spezialbelag ausgelegt, der eventuelle Stürze abfedert. Um die Kinder vor der Sonne zu schützen haben wir Sonnensegel installiert, die ausreichend Schatten werfen. Außerdem können sich die Kinder im Planschbecken und mit dem Wassersprenger abkühlen.

Die Krabbelstube hat zwei Kutschen angeschafft, in der kleine Ausflüge auf Spielplätze und Parks in der Umgebung unternommen werden können.