Regensburger Eltern e.V.

Geschäftsstelle
Am Schulbergl 7
93047 Regensburg
Eingang: Rückgebäude
Englburgergasse /Städt.
Kinderhort, EG

Telefon: 0941/57447
Mail: info@regensburger-eltern.de

Sprechzeiten:
Mo-Mi und Fr 9.30 - 12.00

Während der Ferien
zeitweise nicht besetzt
(Anrufbeantworter).

Kooperationen

logo-kontaktstelle

Kontaktstelle Elternhaus-Schule

Lerntherapeutische Praxisgemeinschaft

Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich der Förderung und Therapie bei schulischen Lern- und Leistungsstörungen.

Unser qualifiziertes und erfahrenes Therapeutenteam bietet Ihnen gezielte Hilfe. Wir unterstützen und fördern Eltern und Kinder bei Legasthenie, Rechenschwäche und allgemeinen Lernschwierigkeiten sowie bei den emotionalen und sozialen Begleit-erscheinungen (z.B. Schul- und Sozialängste, Selbstwertprobleme).

Die Kontaktstelle ist eine von den Jugendämtern der Stadt und Landkreise anerkannte Therapieeinrichtung. Es besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch das zuständige Jugendamt.

Was wir für Sie und Ihr Kind tun können:

  • Beratung, Diagnose und Förderplanung bei schulischen Lernproblemen
  • Individuelle Lerntherapie und psychologische Begleitung
    bei Legasthenie und Dyskalkulie
  • Lerncoaching und -beratung, allgemeine Lernförderung
  • Gruppenangebote für Kinder (z.B. Sozialkompetenz, Angstbewältigung)
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen

Die Kontaktstelle ist Kooperationspartner des REGENSBURGER ELTERN e.V.

Wie Sie uns erreichen:

Kontaktstelle Elternhaus-Schule
Lerntherapeutische Praxisgemeinschaft
Alte Manggasse 1
93047 Regensburg
Tel. Auskunft und Terminvereinbarung : Mo – Fr. 9.30 – 10.30 Uhr
0941- 5997672
info@kontaktstelle-regensburg.de
www.kontaktstelle-regensburg.de

Praxis_5    Praxisräume

Unsere Praxisräume

Therapeutinnen:

  • Julia Knerr (Heilpädagogin / Lerntherapeutin)
  • Eva Habereder (Dipl.-Psychologin / Lerntherapeutin)
  • Petra Stretz (Heilpädagogin / Lerntherapeutin)
Damen_2

v.l.n.r: J. Knerr, E. Habereder, P. Stretz

 

Suchtarbeitskreis

Bereits 1982 begann die Mitarbeit der REGENSBURGER ELTERN im Arbeitskreis Suchtkrankenhilfe, der sich inzwischen „Suchtarbeitskreis Regensburg“ nennt. Nähere Informationen bei Fr. Marianne Braun,
Tel. 0941/ 54386, oder auf den Internetseiten der Suchtarbeitskreise der Oberpfalz: http://www.suchtinfo-oberpfalz.de/suchtarbeitskreise.html